Pfarrjugend

Jugendaufnahme – ein ausgelassener, fröhlicher Abend

In unserer Pfarrei trifft sich eine Jugendgruppe am Mittwoch auf dem Weißen Hirsch um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. In den Wochen oder an den Tagen, an denen schulfrei ist, fällt der Treff aus. Das Programm ist bunt: Spielabend, Filmabend, Kochen, ernste Themen… Was miteinander jeweils gemacht wird, bestimmen die Jugendlichen selbst. Damit jedes Jahr Jüngere nachkommen, gibt es jeweils einmal im Jahr eine Jugendaufnahme, zu der gesondert eingeladen wird. Wer bei dieser Gelegenheit nicht kommen kann… Kein Problem. Dann besteht trotzdem die Einladung, zum Jugendabend am Mittwoch dazuzukommen. Hier einige Zeilen eines Jugendlichen:

Wir haben Freitag, irgendwann im Februar und befinden uns im Pfarrhaus der kath. Gemeinde St. Hubertus. Drei Jugendliche von insgesamt zwölf im Alter von 14 Jahren und älter, sitzen mit verbundenen Augen nebeneinander jeder auf einem Stuhl, gespannt darauf, was sie erwartet. Wir Älteren stehen voller Erwartung im Halbkreis um sie herum… Es ist der Abend der Jugendaufnahme und in diesem Moment findet die Hauptprüfung dieser Aufnahme statt. Was an diesem Abend zählt, ist der Spaßfaktor.

Normalerweise trifft sich die Jugend immer MITTWOCHabend, doch damit länger gefeiert werden kann, ist es heute eben ein Freitag. Am Ende dieses Abends, bekommt jeder Neuling den aktuellen Jugendplan für die nächsten 10 Treffen. Geplant sind z.B. ein Spieleabend, ein spezieller Kochabend, ein Filmabend, sowie ein Diskussionsabend zu diesem Film. Auch eine Jugendwoche ist mit inbegriffen. Für Interessenten ist auf einer eigenen Seite der aktuelle Jugendplan zu finden (siehe Link-Liste Dekanat).

Wer neugierig geworden ist, kann gerne mal Mittwochabend, um 19.30 Uhr, im Pfarrhaus der kath. Gemeinde St. Hubertus vorbeischauen. Die nächste offizielle Jugendaufnahme ist dann bald wieder (Dazu wird eigens eingeladen!).