Kirchenchöre

Vertreter der beiden Kirchenchöre zum Gemeindefest 2010

‚Wer singt, betet doppelt’. Jeden Sonntag haben alle Gemeindemitglieder die Gelegenheit, in dieser Form im Chor zu beten. Unsere Kirchenchöre treffen sich in der Regel einmal in der Woche auf dem Weißen Hirsch bzw. in Pillnitz, um mehrstimmige Chorsätze einzustudieren. Diese werden meist in Gottesdiensten an Hochfesten oder an sonstigen Höhepunkten des Gemeindelebens, wie z.B. am Gemeindefest, zur Freude aller zu Gehör gebracht. Das Repertoire reicht von klassischer geistlicher Musik über Gospels bis hin zu weltlichen, beschwingten frohen Weisen. Wichtig für eine kontinuierliche Chorarbeit ist natürlich ein beständiger Kreis von Sängerinnen und Sängern, die regelmäßig an den Proben teilnehmen. Andererseits ist in unserem Chor auch eine projektbezogene Mitarbeit möglich, z. B. speziell für Ostern oder Weihnachten mitzuproben.

Der Chor auf dem Weißen Hirsch lädt alle sangesfreudigen Damen und Herren der Gemeinde zum Mitsingen ein. Geprobt wird jeden Dienstag um 20.00 Uhr im Pfarrsaal der Gemeinde. Der Chor in Pillnitz trifft sich ebenfalls am Dienstag, allerdings schon um 19.30 Uhr im ehemaligen Pfarrhaus von Pillnitz. Er sucht derzeit dringend Männerstimmen.