Elferrat

Gemeindefasching 2017

Sind wir in Sachsen nicht eigentlich Faschingsmuffel? Von wegen! Jedenfalls nicht in katholischen Kreisen, und schon gar nicht in St. Hubertus. Über die Jahre haben sich immer wieder Engagierte gefunden, die den Gemeindefasching liebevoll vorbereitet haben. Seit 2009 ist der derzeitige Elferrat aktiv und hat eine richtige Fangemeinde gefunden, die begeistert jedes Jahr den Fasching mitfeiert und oft gerade so auf den verfügbaren Plätzen Platz findet. Ja, die Plätze sind begehrt!

Für fast zwei Wochen verändert das Gemeindehaus für den Fasching sein Aussehen und putzt sich für das jeweilige Faschingsthema originell, Neugier weckend und anregend heraus. Schon die Dekoration ist alljährlich eine Augenweide.

Dazu kommt ein fröhliches und einfallsreiches Programm.

2017 waren wir unter dem Motto „Die Karawane zieht weiter“ im Orient.

2016 war der Wilde Westen das Ziel („Wild West in Hirsh City“)

2015 hieß es „Hubertus ahoi!“ auf großer Fahrt von Hamburg über den Panamakanal nach Honolulu.

2014 waren wir mit „Hubertus goes to Hollywood“ Gast auf der Oscar-Gala.

Auch Märchenwiese und Olymp waren schon Ziel unserer Faschingssehnsüchte.

Ab August etwa entwickelt der Elferrat seine ersten Ideen, die immer konkreter und intensiver bis zum Gemeindefasching umgesetzt werden. Schön, dass es dieses einfallsreiche und keine Mühe schonende Völkchen gibt. Gern nimmt der Elferrat auch neue Mitglieder mit neuen Ideen auf.

Auch der Kinder- und Vorschulkinderfasching profitiert von der phantasievollen Ausschmückung der Räume.

Ja dann: Viele gute und spritzige Ideen für den nächsten Fasching!