Pfarrblattredaktion

Das Pfarrblatt erscheint vier Mal im Jahr: Für die Fastenzeit, zu Ostern, am Beginn der Großen Ferien und für den Advent. Das Adventspfarrblatt wird an alle Katholiken unserer beiden Pfarreien verteilt, damit auch der Gemeinde ferner Stehende wenigstens einmal im Jahr etwas über unsere Gemeinde erfahren. Mit viel Fleiß und Engagement tragen die Mitglieder der beiden Caritaskreise, aber auch andere Freiwillige die Pfarrblätter aus. Die übrigen drei Ausgaben erscheinen in geringerer Auflage und werden in unseren beiden Kirchen zur Mitnahme nach den Gottesdiensten ausgelegt.

Jede Ausgabe wird durch ein Redaktionsteam geplant und vorbereitet, dem Mitglieder aus beiden Gemeinden sowie der Pfarrer angehören (Thomas Börner, Ise Boddin, Matthias Friedrich, Eva Kottek, Pfr. Andé Lommatzsch, Maria Schmidt). Das Geistliche Wort des Pfarrers stimmt auf jede Ausgabe ein. In den übrigen Beiträgen wird auf besondere Ereignisse in den Gemeinden zurück geblickt bzw. auf bevorstehende aufmerksam gemacht. Darüber hinaus werden aber auch Themen, die die ganze Verantwortungsgemeinschaft betreffen, aufgegriffen. Auch über unsere Partnergemeinde im kalmückischen Elista wird regelmäßig informiert. Für Kinder und Jugendliche gibt es eine spezielle Seite mit sie ansprechenden Themen. Besondere Termine, die den Zeitraum bis zum Erscheinen des nächsten Pfarrblattes betreffen, werden ausgewiesen. Im Adventspfarrblatt erscheint der gesamte Jahresplan der Pfarrei. Und auf der letzten Seite sind alle Kontakte zu den beiden Gemeinden zu finden.

Das Redaktionsteam hofft, dass das Blatt ein buntes Bild unseres Gemeindelebens spiegelt und informativ und anregend für die jeweilige Festzeit das Wichtigste dazu an die Gemeindemitglieder heranträgt.